Als Gemeinde arbeiten wir eng mit anderen Christen, Missionswerken und Vereinigungen zusammen und den Menschen zu helfen und Ihnen das Evangelium zu bringen:

„Deutschland braucht Jesus! Jeder Ort braucht Jesus. Darum möchte die Barmer Zeltmission christlichen Gemeinden helfen, „Jesus zu den Menschen zu bringen“. Wir möchten mit Menschen da ins Gespräch kommen, wo sie sind.“ – Barmer Zeltmission

Für weitere Informationen:
https://www.barmerzeltmission.de/

„Wir dienen mitfür und durch Gemeinden. Es ist uns wichtig, dass unsere Partnergemeinden evangelistisch ausgerichtet sind, eine biblische Lehre vermitteln und Friedensstifter in ihrer Umgebung und darüber hinaus sind.

Wir sehen unsere Aufgabe darin, die Gläubigen der Ortsgemeinden auszubilden und für ihren Dienst auszurüsten, damit sie die Menschen in ihrem Umfeld mit der Botschaft Jesu Christi erreichen und neue Gemeinden gründen.“ – Bibel-Mission

Für weitere Informationen:
https://www.bibel-mission.de/

„Das Missionswerk FriedensBote unterstützt die missionarische und diakonische Tätigkeit in der ehemaligen Sowjetunion und darüber hinaus.
Außerdem gibt das Missionswerk Schriften und Bücher auf Deutsch, Russisch und in Sprachen kleinerer Völker heraus.“

Für weitere Informationen:
https://www.verlag-friedensbote.de/

Im Jahre 2010 haben wir den Verein Gefährdetenhilfe Köln e.V. gegründet, mit dem Ziel, Menschen in gesellschaftlichen Randgruppen Hilfe zu leisten. Durch seelsorgerische Arbeit mit Menschen, die in Not geraten sind, bieten wir eine Perspektive, ihr Leben mit Hilfe von Jesus Christus in den Griff zu bekommen.
Ein weiteres Ziel ist, präventiv gegen die Drogensucht vorzugehen; deswegen beraten wir auch Jugendgruppen und klären über die Gefahren der Drogenabhängigkeit auf.

Für weitere Informationen:
https://gh-koeln.de/

„Die Botschaft von Jesus Christus erreicht den Einzelnen in den verschiedensten Lebenssituationen. Seien es Notlagen wie Krankheit oder Geldsorgen, besondere Umstände wie Gefangenschaft und Suchterkrankung oder persönliche Herausforderungen wie Berufsausbildung und Studium: Gottes Wort ist für alle da!“ – Gideons

Für weitere Informationen:
https://gideons.de/

„Die Not in Osteuropa ist seit Jahren unverändert: Moldawien ist das Armenhaus Europas und in der Ostukraine ist das Leid durch den Krieg noch größer geworden.
Keine ausreichende Existenzgrundlage und keine Perspektive – dieses Schicksal bewegt uns und treibt uns an, den Menschen Hoffnung zu bringen. Diese Hoffnung soll umfassend sein:
Wir wollen möglichst vielen die gute Nachricht bringen und hoffen, dass sie sich auf eine lebendige Beziehung mit Gott einlassen. Gleichzeitig wollen wir die Liebe Gottes ganz konkret erfahrbar machen, indem wir unseren Mitmenschen in ihrer Not zur Seite stehen.“ – Hoffnungsträger OST

Für weitere Informationen:
https://ht-ost.com/de/ueber-uns/

„Im Auftrag christlicher Gemeinden senden wir Mitarbeiter und helfen Menschen in Not, damit Menschen aus allen Nationen
Jesus nachfolgen.“ –
To All Nations

Für weitere Informationen:
https://to-all-nations.de/

„Als Christliches Hilfswerk TABEA e.V. sind wir weltweit im Einsatz Menschen in Not zu helfen. Die Organisation, der Transport und die Verteilung von Hilfsgütern an bedürftige Menschen bildet damit die Kernaufgabe unseres Hilfswerks.“ – TABEA e.V.

Für weitere Informationen:
https://www.hilfswerk-tabea.de/

„Der Name des Vereins WWL e.V. leitet sich aus den Worten Jesu ab – „Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben“. In allen Fragen unseres Lebens ist Jesus Christus die Antwort – als Weg, Wahrheit und Leben! Das kommt vor allem in den zwei Schwerpunkten unserer Arbeit zum Tragen – in der Jüngerschaft und in der Seelsorge.“ – WWL e.V.

Für weitere Informationen:
https://wwl.world/

„Wir möchten Menschen helfen emotionale und geistliche Probleme zu erkennen und zu lösen. Eben dafür wurde das Zentrum für Familienberatung nach biblischen Konzepten e.V. gegründet. Dabei vertrauen wir in jedem Beratungsgespräch auf das Wort Gottes und auf die Ermächtigung des Heiligen Geistes. Der Berater ist nur ein Vermittler.“ – ZEFABIKO

Für weitere Informationen:
https://zefabiko.de/